Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Abteilung Stadt- und Regionalentwicklung – Prof. Dr. Manfred Miosga

Seite drucken

Hummeltal 2030 – Perspektiven der Gemeindeentwicklung

Zielsetzung und Fragestellung des Projekts: Studenten des Masterstudiengangs Humangeographie beschäftigen sich im Rahmen der Übung „Stadtanalyse und Stadtplanung“ mit Entwicklungsmöglichkeiten der im Umland von Bayreuth gelegenen Gemeinde Hummeltal. Ziel der studentischen Übung ist es, die Funktionen und die Entwicklung von Städten und ländlichen Gemeinden an einem praktischen Beispiel verstehen zu lernen.
 
In der derzeit laufenden Übung dient die Gemeinde Hummeltal den Studierenden als Erprobungsraum für die Anwendung ihrer umfangreichen geographischen Sach- und Methodenkenntnis. Die Teilnehmer der Übung erarbeiten auf der Basis einer umfangreichen Untersuchung der aktuellen Situation und möglicher zukünftiger Entwicklungen Perspektiven der Gemeindeentwicklung Hummeltals.

Die Untersuchung geht von der Annahme aus, dass Kommunen die Fähigkeit haben müssen, bestimmte grundlegende Ansprüche des Menschen zu erfüllen, um ein attraktiver Lebensraum zu sein. Auf die Erfüllung dieser sogenannten Grunddaseinsfunktionen wirken sich zahlreiche aktuelle Entwicklungen wie beispielsweise der demographische Wandel oder die Energiewende aus.
 
Vor diesem Hintergrund fragt das Projekt, wie sich die spezifische Situation von Hummeltal vor dem Hintergrund solcher Entwicklungen darstellt. Dabei wurden relevante Themen identifiziert, die für die zukünftige Entwicklung der Gemeinde von Bedeutung sind. Dazu zählen beispielsweise Energieversorgung und Klimaschutz oder soziale Infrastruktur. Die aktuelle Situation und mögliche Entwicklungen in den einzelnen Themenbereichen werden mittels einer schriftlichen Haushaltsbefragung, einer Kartierung und Gesprächen mit verschiedenen Repräsentanten des Gemeindelebens analysiert.​

Projektzeitraum:

Oktober 2012 bis Juni 2013

Auftraggeber:

  • Gemeinde Hummeltal

Ansprechpartner:

Weitere Informationen:


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Manfred Miosga

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt